Integration in Ihr Microsoft 365

 

Wir erklären nicht nur Microsoft 365, sondern nutzen die darin enthaltenen Werkzeuge
auch am liebsten um unsere Lerninhalte zu präsentieren.

Wie das aussehen kann, sehen Sie hier!

Integriert in Ihre Microsoft 365 Landschaft

Wir stellen Ihnen die Lerninhalte so zur Verf√ľgung wie Sie es m√∂chten – sodass die Materialien dort zu finden sind, wo der Nutzer bzw. die Nutzerin danach sucht. Unser Vorschlag und unser Favorit ist, die Lerninhalte direkt in Microsoft 365 bereitzustellen und m√∂glichst viele der bestehenden Werkzeuge zu verwenden.¬†

 

Angepasst an Ihre Microsoft 365 Umgebung

Welche Besonderheiten gibt es in Ihrer Umgebung?

Im ersten Schritt stimmen wir mit Ihnen die Besonderheiten Ihrer Microsoft 365-Umgebung ab – um den NutzerInnen auch nur die Inhalte zur Verf√ľgung zustellen, die wirklich f√ľr Ihre Arbeitsumgebung passen.

Zum Beispiel:

Ist externes Teilen erlaubt?

Haben Sie Yammer freigeschaltet?
D√ľrfen die Nutzer selbst Teams und Gruppen erstellen?¬†

Videomaterial

Wir beliefern Ihr Microsoft Stream mit kurzen Videos, die nicht länger als 1 Р10 Minuten sind. Die Videos sind jeweils mit Untertitel ausgestattet. Das ermöglicht sowohl das Konsumieren ohne Ton, macht das Video aber auch komplett durchsuchbar. So findet der Anwender schnell genau die Information, die er benötigt. Zusätzlich hat jedes Video eine Beschreibung sowie Hashtags, welche Apps darin vorkommen.

Stream bietet die M√∂glichkeit, direkt mit dem Videoinhalt zu interagieren. Das Video kann geliket werden, es kann direkt mit Kollegen geteilt werden oder mit Kommentaren versehen werden. Auch Feedback kann direkt im Video abgegeben werden (siehe dazu „Forms“)
Außerdem können die Videos auf eine eigene Watchlist gesetzt werden.

Den Videoinhalt sortieren wir am liebsten nicht nach Apps, sondern nach Zielgruppen oder Tätigkeitsbereichen. Diese können wir individuell mit Ihnen abstimmen. So findet der Anwender passende Inhalte zu seinem Arbeitsalltag. Die Zielgruppen-Kanäle können von Ihnen mit eigenem Inhalt noch erweitert und ergänzt werden, sodass der Nutzer möglichst alles an einem Ort findet.

Ort- und zeitunabh√§ngiges Lernen √ľber die Stream App

Schon gewusst? Von Microsoft Stream gibt es auch eine App f√ľr Ihr Smartphone. Unser Videomaterial ist so aufgezeichnet, dass es sich auch auf kleinen Bildschirmen konsumieren l√§sst. Die Smartphone App bietet auch eine offline Funktion, sodass auch bei schlechter Verbindung das Video angesehen werden kann. Auch die Stream App bietet eine Suchfunktion, Zugriff auf die pers√∂nliche Watchlist und die M√∂glichkeit Videos mit anderen zu teilen.

Microsoft Stream wird von uns bevorzugt als Plattform f√ľr die Ver√∂ffentlichung der Videos genutzt! Die Zielgruppen-Kategorien werden als Kan√§le in Stream angelegt. Die Zielgruppen werden selbstverst√§ndlich individuell mit Ihnen abgestimmt.

Neben jedem Video erhält der Nutzer eine kurze Beschreibung zum Inhalt. Außerdem sind unsere Videos komplett transkribiert. Der Anwender sieht neben dem Video den kompletten, gesprochenen Text und kann diesen auch durchsuchen!

Sieht der Nutzer ein spannendes Video, kann er es einfach mit Kollegen teilen und weiterempfehlen.

Einzelnen Zielgruppen-Kategorien kann der Nutzer folgen ‚Äď und bleibt somit √ľber neue Videos auf dem Laufenden.

Videos, die der Nutzer entdeckt, kann er auf eine persönliche Watchlist setzen, um sie später anzusehen.

Benachrichtigung und Kommunikation

Wie erfahren die AnwenderInnen von den Inhalten?

 

Community und Benachrichtigung √ľber Teams

Videomaterial bereitzustellen ist schön und gut, doch irgendwie sollte der Anwender auch davon erfahren. Da wir jeden Monat neue Videos passend zu den neuen Funktionen liefern und bestehende Videos aktualisieren, sollte eine Kommunikationsstrategie mit aufgebaut werden, wie der Anwender von diesen Neuerungen erfährt.

Auch hier arbeiten wir am liebsten Zielgruppenorientiert: Welche neuen Themen sind f√ľr wen interessant? Wir m√∂chten vermeiden, dass Anwender mit Informationen √ľbersch√ľttet werden, die gar nicht relevant f√ľr ihn sind.

Als Kommunikationsweg kann sowohl Outlook, Teams als auch Yammer genutzt werden – je nachdem wie es zu Ihrer Kommunikationsstrategie im Unternehmen passt.

Mehr Informationen zu Produktivitätsteams

 

Social Learning 

Teams und Yammer bieten zus√§tzlich die M√∂glichkeit, dass die Anwender direkt auf neue Nachrichten reagieren k√∂nnen, diese liken k√∂nnen oder Kollegen weiterempfehlen k√∂nnen. Ein gro√üer Vorteil ist hier auch, dass direkt die Werkzeuge des „Modern Workplace“ genutzt werden, √ľber die auch in den Videos gesprochen wird.

 

Community Funktionen 

Mit Teams k√∂nnen Sie auch eine Community f√ľr Ihre Anwender oder Ihre Power User, Champions und Multiplikatoren aufbauen: Binden Sie zum Beispiel bestehende Inhalte aus SharePoint mit ein oder f√ľgen Sie unseren kuratierten YouTube Kanal hinzu, welcher Lernmaterial rund um Microsoft 365 aus dem Internet enth√§lt.

Lernpfad & Kuratierung

Szenarien und Lernpfäde mit SharePoint

Soll Wissen strukturiert vermittelt werden? In SharePoint k√∂nnen wir Ihnen Lernpf√§de zu Apps oder Szenarien bereitstellen. Zum Beispiel passend zu einer Pr√§senz-Schulung, oder ein Lernpfad zum „Teams Besitzer“. Auch weitergehende Informationen zu den einzelnen Apps lassen sich hier finden.

Die Lernpfäde werden von uns eingerichtet, können aber intern noch weiter ausgebaut und ergänzt werden mit individuellen Funktionen.

Wenn Sie m√∂chten, binden wir hier auch externe (kostenlose) Inhalte mit ein: Schulungsmaterial von Microsoft, n√ľtzliche Blogbeitr√§ge oder kuratierte Videoinhalte aus YouTube.

Feedback & Qualifizierung

Mit Quiz zum Champion √ľber Forms

Feedback zu den Videos holen wir √ľber Microsoft Forms ein. Ein Feedbackformular erscheint direkt am Ende der Videos und kann vom Anwender bef√ľllt werden. Die Fragen k√∂nnen Sie nat√ľrlich selbst bestimmen.

Auch zur Qualizierung oder zur Gamification kann Forms genutzt werden: Wir bieten Vorschl√§ge f√ľr Wissensabfragen oder ein Quiz an.

Erfolgsmessung

Was bringt Microsoft 365 und wie gut wird es genutzt? Microsoft bietet mit den Microsoft 365 Verwendungsberichten ein m√§chtiges Werkzeug an, um zu sehen, welche Apps genutzt werden und welche Funktionen zum Einsatz kommen. Auch wie zusammengearbeitet wird und welche Endger√§te verwendet werden kann √ľber dieses Zahlenmaterial ausgelesen werden. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswertung √ľber Power BI.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Schreiben Sie uns hier eine Nachricht, oder auch gerne direkt an mich per Mail. Ich vernetze Sie dann mit dem richtigen Ansprechpartner bei uns!

Ihre

Carmen Wölfle

Kontakt

Datenschutz (https://www.365akademie.de/impressum/datenschutzhinweis/)