Der März war geprägt durch den zweiten Teil der „Ignite-Konferenz“ von Microsoft. Die Ignite war ursprünglich ein Präsenz-Event welches jährlich im Herbst stattfand und ist nun eine virtuelle Veranstaltung im Herbst und Frühjahr. Microsoft nutzt die Ignite um Neuerungen zu verkünden und einen Ausblick in die Zukunft zu geben. Die Ankündigungen der vergangenen Jahre waren nach meiner subjektiven Einschätzung allerdings zahlreicher und von größerer Tragweite. In diesem Jahr wurde vieles, was zuvor schon gezeigt wurde, nochmal zusammengefasst und neu präsentiert. 

News rund um den Modern Workplace

IGNITE: Besprechungen mithilfe von virtueller Realität: Microsoft Mesh

Das „revolutionärste“ was auf der Ignite gezeigt wurde war die Verbindung von virtueller Realität und Besprechungen: Teilnehmende „sitzen“ sich dann gegenüber und können sich dabei sehen, wie wenn sie in einem Raum wären. Coole Idee, mal sehen was daraus wird.  

IGNITE: Hybride Arbeitsplätze

Ein Fokus der Ignite wurde auch gelegt auf eine Vision neuer „hybrider Arbeitsszenarien“: Dabei geht es darum, Personen, die virtuell arbeiten nicht zu benachteiligen und gleichermaßen einzubinden.  

IGNITE: „Tagesschau-Modus“, Webinare uvm. für Teams Besprechungen

Wie wir es gewohnt sind, wurde auch auf der Ignite viel über Teams gesprochen. Neben einem „Tagesschau-Modus“ für Besprechungen, welche den Präsentator vor den Inhalt stellt, wird es auch eine Webinar-Funktion geben mit eingebauter Teilnehmerregistrierung

Teams Connect: Bessere Zusammenarbeit mit Externen

Bislang ist es manchmal doch etwas nervenaufreibend mit externen Personen in Teams zusammenzuarbeiten: Wurde man von jemand in ein Team eingeladen, so ist dieses nicht in der Liste der Teams sichtbar, sondern es muss zuvor die Organisation gewechselt werden. Erst dann sind die externen Teams erreichbar. Mit „Shared Channels“ wird sich das nun ändern: In einen neuen Kanal können Personen eingeladen werden, die dann den Kanal in ihrer eigenen Team-Liste sehen – ohne die Organisation zu wechseln. Außerdem können in einen solchen „Shared Channel“ auch Personen eingeladen werden, die nicht zwangsläufig bereits Mitglied des Teams sind (wie bisher bei den „privaten Kanälen“). 

Power Automate Desktop wird kostenloser Bestandteil von Windows 10

Ähnlich wie mit einem „Makro-Recorder“ können mit Power Automate Desktop Vorgänge aufgeichnet werden und wieder „abgespult“. Das Programm ist künftig kostenfrei in Windows 10 mit dabei! 

Microsoft 365 News Sendung
für Champions und Power User

14.04.2021, 14 Uhr

zu den Aufzeichnungen

 

Modern Work 365 Talk
für Transformation Manger
14.04.2021, 16 Uhr

Links, Community und Talk

Microsoft 365 Adoption Guide  
Der Adoption Guide von Microsoft zeigt das von Microsoft empfohlene Vorgehen zur Einführung von Microsoft 365 auf. Auch wenn die Präsentation schon länger im Umlauf ist, lohnt sich doch noch ein Blick: Vielleicht ist noch die ein oder andere Idee dabei! 

Microsoft 365 Adoption Planning Workbook  
Das Workbook enthält eine PPT-Anleitung, welche durch die Einführung von Microsoft 365 führt.    

SharePoint, Teams & Microsoft 365 Governance Questions  
Susan Hanley hat in Ihrer 135-Slide starken Präsentation die wichtigsten Fragen zu Governance Regeln zusammengestellt – absolut lohnenswert hier einen Blick reinzuwerfen! Das kann DIE Grundlage für Ihre Governance Regeln sein!

Teams Customer Success Kit  
Microsoft hat ein ganzes Paket an Materialien rund um Microsoft Teams zusammengestellt. Auch hier lohnt sich ein Blick, ob etwas passendes für Ihre AnwenderInnen dabei ist! 

Was unterscheidet Collaboration Bars (MTR on Android) und Teams Room Systems (MTR on Windows) voneinander? 

Nach der Umbenennung der Collaboration Bars zu „MTR on Android“ ist es nocheinmal etwas schwieriger zu unterscheiden, was für ein System man vor sich hat und wo die Unterschiede liegen. Die Tabelle sollte einen Überblick geben. (Quelle: Ignite, IGFY21Q3-OD437) 

Neues aus der 365 Akademie

365 Akademie ist einziger deutscher Learning Pathway Partner von Microsoft

Wir produzieren zwar jeden Monat Content, Videos und News – binden aber auch bestehende Materialien immer mit ein: So auch die Learning Pathways die Microsoft zur Verfügung stellt. In mehreren Projekten konnten wir das bereits erfolgreich umsetzen. Nun sind wir auch „offiziell“ Microsoft Learning Pathway Partner. Wenn Sie Fragen zu dem Thema haben, kommen Sie gerne auf uns zu! 

Videos aus unser Videoserie „Produktiver arbeiten mit Microsoft 365“

direkt in Ihre Umgebung – zielgruppenorientiert – individualisiert – jeden Monat neu – durchsuchbar
zu den Demo-Videos

Modern Work ist mehr als nur Office!
www.365akademie.de

 

365 Akademie Logo

 Ihr eLearning-Spezialist
für Microsoft 365

  

Lerninhalte
kennenlernen

Microsoft 365
Integration

Champions-Community
Integration

Termine

Mehr News