ūüéČ Die Neuigkeiten von Microsoft 365 im August 2021

 

Am 26. August fand wieder unsere News-Sendung mit √ľber 250 Teilnehmern statt. Hier finden Sie die Neuigkeiten zu Microsoft 365 (Office 365) im August 2021.

 

‚ŹĪ Hier finden Sie die Zeitmarken

01:30 Veranstaltungen und Events  

02:40 Neue Videos der 365Akademie 

04:40 Power Plattform  

08:01 Microsoft 365 (Microsoft Viva, Outlook, OneDrive, SharePoint etc.) 

12:04 Office Apps (Word, Excel, PowerPoint etc.)  

35:26 Teams  

 

 

Power Plattform Logo
  • Suche f√ľr Power Apps¬†
  • Erweiterte Lookup Funktion¬†
  • Massenbearbeitung von Datens√§tzen¬†
  • Navigationsleisten in Model Driven Apps anpassen¬†
  • Konstante Linien flexibel einbauen und formatieren¬†
  • Sensitivity¬†Labels als Vorgabe (preview)¬†
  • Synonyme f√ľr Q&A teilen¬†
  • Parallele Datenabfrage manuell einstellen¬†
  • DAX-Abfragen √ľber die REST-API nutzen¬†
  • Microsoft 365¬†
  • Preiserh√∂hung Microsoft 365¬†
  • Die Preis√§nderungen, die wir heute ank√ľndigen, werden in sechs Monaten in Kraft treten.¬†¬†
  • Microsoft 365 Business Basic (von 5 bis 6 US-Dollar pro Benutzer),¬†¬†
  • Microsoft 365 Business Premium (von 20 auf 22 US-Dollar),¬†¬†
  • Office 365 E1 (von 8 auf 10 US-Dollar),¬†¬†
  • Office 365 E3 (von 20 bis 23 US-Dollar),¬†¬†
  • Office 365 E5 (von 35 bis 38 US-Dollar) und¬†¬†
  • Microsoft 365 E3 (von 32 bis 36 US-Dollar).¬†¬†
  • Diese Erh√∂hungen gelten global mit lokalen Marktanpassungen f√ľr bestimmte Regionen. Derzeit gibt es keine √Ąnderungen an den Preisen f√ľr Bildungs- und Konsumg√ľter.¬†
  • Preiserh√∂hung Microsoft 365¬†
  • Preiserh√∂hung Microsoft 365¬†
  • Ursr√ľnglich: Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Lync, Exchange, Project und InfoPath¬†
Microsoft 365 Logos

Im Themenbereich Microsoft 365 gibt es auch eine neue Ank√ľndigung im Bezug auf Viva Insights – die Manager-Auswertung!¬†

Microsoft 365 - Selbstmanagement Logos; To-Do, OneNote, Outlook

 

  • √úber die Microsoft Suche findet man k√ľnftig Personen¬†
  • Diese neue Funktion, die personenzentrierte Suche, wird in Microsoft Search eingef√ľhrt. Dieses Update erm√∂glicht es Personen in Ihrer Organisation, Inhalte √ľber Personen zu finden und Personen durch ihre Inhalte zu verstehen.¬†
  • Diese Meldung ist¬†der Microsoft‚ÄĮ365-Roadmap-ID 68783zugeordnet.¬†
  • OneNote 2016 und OneNote (Windows App) bekommen Design Update¬†
  • Was kommt zu OneNote – Microsoft Tech Community¬†
  • OneNote (Windows App) wird sterben¬†
  • Die OneNote-App erh√§lt neue Features und wichtige vorhandene Features, die derzeit nur in OneNote f√ľr Windows 10 vorhanden sind.¬†
  • OneNote f√ľr Windows 10-Benutzer erhalten eine In-App-Einladung zum Aktualisieren der OneNote-App. Wir gehen davon aus, dass die Einladungen in der zweiten Jahresh√§lfte 2022 starten werden. Wir werden eine zuk√ľnftige Ank√ľndigung f√ľr IT-Profis haben, in der die¬†verf√ľgbaren Kontrollen √ľber den Zeitpunkt und die Erfahrung beim Aktualisieren von Benutzern auf die OneNote-App detailliert beschrieben werden.¬†
  • Outlook auf dem Smartphone: Keine Synchronisierung mehr mit Kalendern von Facebook, Meetup und Evernote¬†
  • Ab dem‚ÄĮ13. September 2021k√∂nnen Outlook f√ľr iOS und Android keine Kalender mehr von Facebook, Meetup und Evernote synchronisieren.¬†
  • Wie sich dies auf Ihre Organisation auswirkt:¬†
  • F√ľr Benutzer in deiner Organisation, die aktiv Kalender aus Facebook-, Meetup- oder Evernote-Konten in ihrer Outlook f√ľr iOS- und Android-App synchronisieren, werden ab dem‚ÄĮ13. September 2021‚ÄĮihre mit Facebook, Evernote und Meetup verbundenen Kalender-Apps nicht mehr mit Outlook f√ľr iOS oder Android synchronisiert.¬†
  • Wir geben Benutzern eine 2-w√∂chige Erinnerung innerhalb der App, wenn sie derzeit einen dieser Kalender in Outlook synchronisieren, um alternative Mittel zur Verwaltung dieser Kalender zu finden.¬†
Microsoft 365 ‚Äď Dateien, Intranet & Videos; SharePoint, Stream, Lists, OneDrive
  • Neue Startseite verf√ľgbar:¬† https://stream.office.com/¬†
  • Besprechungsaufzeichnungen:¬†Transkrption¬†
  • Ab sofort verf√ľgbar:¬†Teams Live¬†Transcription¬†mit Sprecherzuordnung¬†wurde¬†auf alle Office- und Microsoft¬†365-Lizenztypen erweitert.‚ÄĮ¬†
    Einf√ľhrung bis August: Die Live-Transkription wird immer generiert, wenn ein Benutzer auf dem Desktop-Client auf „Aufnahme starten“ klickt.‚ÄĮ‚ÄĮ¬†
    Einf√ľhrung bis August: Live-Transkription wird f√ľr alle Meeting-Typen verf√ľgbar sein, einschlie√ülich Channel-Meetings und Ad-hoc-Meetings.‚ÄĮ‚ÄĮ¬†
    Einf√ľhrung bis August: Live-Transkription und Live-Untertitel werden f√ľr 15 weitere gesprochene Sprachen verf√ľgbar sein.‚ÄĮ¬†
  • Get Ready to Do More with Teams Meeting Recordings in Microsoft 365!¬†
  • Besprechungsaufzeichnungen: Transkription Datei¬†
  • Heute verf√ľgbar:¬†Benutzer k√∂nnen die¬†Transkriptdatei¬†von der¬†Registerkarte „Transkripte“ der Teams-Besprechung herunterladen, auf der Benutzer die Datei manuell bearbeiten und f√ľr andere freigeben k√∂nnen.‚ÄĮ‚ÄĮ‚ÄĮ‚ÄĮ¬†
    In Entwicklung:¬†Verbesserungen des oben genannten Ablaufs, indem Benutzer die¬†Transkriptdatei¬†vom Videoplayer selbst herunterladen, √Ąnderungen lokal vornehmen und die Datei auf den Player hochladen k√∂nnen, damit die √Ąnderungen in den Untertiteln widergespiegelt werden.‚ÄĮ‚ÄĮ¬†
    Weitere sofort verf√ľgbare Optionen zum Bearbeiten von Transkripten im Videoplayer: Benutzer k√∂nnen Aufnahmen von ODSP herunterladen und in Classic Stream hochladen, wo ein Transkript auf Abruf generiert wird und Benutzer das Transkript im Video selbst bearbeiten k√∂nnen.‚ÄĮ¬†
    Wenn Sie Fragen zu dieser oder anderen Funktionen haben, wenden Sie sich bitte an den Support √ľber Ihr M365 Admin Center oder Ihren Account Manager.‚ÄĮ¬†
  • Besprechungsaufzeichnungen: Herunterladen blockieren¬†
  • Heute verf√ľgbar: Downloads f√ľr Nicht-Kanal-Meeting-Aufzeichnungen blockieren wurde standardm√§√üig f√ľr alle Aufzeichnungen ausgerollt und aktiviert.‚ÄĮ‚ÄĮ¬†
    Heute verf√ľgbar: Downloads f√ľr Kanalbesprechungsaufzeichnungen blockieren wurde eingef√ľhrt, und Administratoren k√∂nnen diese Funktion √ľber eine neue Teams-Richtlinieneinstellung aktivieren.‚ÄĮ¬†
  • Besprechungsaufzeichnungen: Zukunft¬†
  • Jetzt verf√ľgbar:¬†Automatische Aufzeichnung¬†‚Äď Meeting-Inhaber k√∂nnen Meetings so einstellen, dass die Aufzeichnung automatisch gestartet wird.‚ÄĮ¬†
    Rollout: Videoplayer¬†streamen ‚Äď Sehen Sie sich Aufnahmen aus dem neuen Stream¬†WebPlayer¬†an.‚ÄĮ‚ÄĮ(inkl. Transkript-Anzeige)¬†
    Rollout: Variable Wiedergabegeschwindigkeit ‚Äď Sehen Sie sich Aufnahmen mit h√∂heren Geschwindigkeiten an (0,5x – 2x).¬†
    In Entwicklung: Automatischer Ablauf von Besprechungsaufzeichnungen ‚Äď erfahren Sie mehr √ľber diese Funktion:¬†https://docs.microsoft.com/microsoftteams/cloud-recording#auto-expiration¬†.‚ÄĮ‚ÄĮ¬†
  • Neuer Stream Player¬†
  • Wir gehen davon aus, dass die Einf√ľhrung dieser neuen Funktion f√ľr die¬†targeted-Version Anfang Juli (zuvor Ende Juni) beginnen wird, und erwarten, dass die vollst√§ndige Einf√ľhrung f√ľr Standard-Mandanten bis Ende September (zuvor Ende August) abgeschlossen sein wird.¬†
  • Stream Classic: Automatisch generierte Transkripte:¬†6 Monatiges¬†Ablaufdatum¬†
  • Diese √Ąnderung betrifft neu hochgeladene Videos, automatisch generierte Transkripte, die unbearbeitet sind, und Videos, die zuletzt vor mehr als sechs (6) (oder drei (3) Monaten hochgeladen, bearbeitet oder angesehen wurden, wobei der Zeitraum von sechs Monaten (oder drei Monaten) fortlaufend berechnet wird.¬†
  • Wenn beispielsweise ein Video mit automatisch generierten Transkripten in den sechs (6) Monaten nach dem Hochladen nicht mehr angesehen wird, ist das automatisch generierte Transkript nicht mehr verf√ľgbar. (Das Video bleibt verf√ľgbar.) Ein Transkript wird jedoch automatisch neu generiert, wenn das Video eine neue Ansicht erh√§lt oder wenn ein Benutzer mit Eigent√ľmerrechten f√ľr das Video die Videodetails aktualisiert, um das Transkript automatisch neu zu generieren (das Video muss in diesem Fall mindestens 1 Ansicht haben).¬†
  • Bitte beachten Sie folgende Punkte:¬†
  • Transkripte, die von Benutzern bearbeitet wurden, sowie Transkripte und Untertiteldateien, die von Benutzern hochgeladen wurden, sind weiterhin verf√ľgbar.¬†
  • Transkripte stehen f√ľr Videobesitzer √ľber die Videobearbeitungsseite f√ľr alle Videos zum Download zur Verf√ľgung.¬†
  • Videos werden nicht entfernt.¬†
  • Benutzer k√∂nnen Untertitel f√ľr alle Videos anzeigen.¬†
  • Wenn ein Videobesitzer m√∂chte, dass andere Transkripte f√ľr Videos anzeigen, durchsuchen oder bearbeiten k√∂nnen, f√ľr die das automatisch generierte Transkript betroffen ist, kann der Besitzer ein Transkript neu generieren, indem er die Option „Untertitel automatisch generieren“ auf der Seite Videoeinstellungen aktualisieren deaktiviert und erneut aktiviert. Anschlie√üend wird das Transkript erneut auf der Player-Seite zum Ansehen, Suchen und Bearbeiten angezeigt ‚Äď nur wenn das Video mindestens 1 Ansicht hat.¬†
  • Bei neu hochgeladenen Videos werden Transkripte nicht automatisch generiert. Transkripte werden jedoch automatisch generiert, sobald ein neues Video mindestens 1 Ansicht erh√§lt.¬†
  • Was Sie tun m√ľssen, um sich vorzubereiten:¬†
  • Wir empfehlen Ihnen, Ihre Benutzer √ľber diese √Ąnderung zu informieren und Ihre Schulungen und Dokumentationen entsprechend zu aktualisieren.¬†
  • M√∂glicherweise m√∂chten Sie Ihre Organisation auf die Verwendung des‚ÄĮneuen Microsoft Stream (basierend auf SharePoint)verschieben,¬†in dem Videos¬†in OneDrive¬†for¬†Business gespeichert werden.¬†
  • Offline Zugriff¬†auf Listen kommt (Nucleus)¬†
  • Sie werden in K√ľrze einen neuen Nucleus-Serviceplan (Juni MC261538) sehen, der¬†mit Ihrer Microsoft¬†365-Lizenz verkn√ľpft ist. Der Nucleus-Serviceplan aktiviert Funktionen, die mit der Listensynchronisierung und dem Offlinemodus verkn√ľpft sind. Sie finden es im M365 Admin Center. Die Listensynchronisierung wird √ľber den vorhandenen Aktualisierungsmechanismus der OneDrive-Synchronisierungs-App gepackt, installiert und aktualisiert.¬†
  • Wichtige Punkte:¬†
  • Microsoft‚ÄĮ365-Roadmap-ID 68809¬†
  • Zeit: Mitte September 2021¬†
  • Rollout: Mandantenebene¬†
  • Steuerelementtyp: Benutzer- und Administratorsteuerung¬†
  • Ma√ünahme: √úberpr√ľfung und Bewertung¬†
  • Wie sich dies auf Ihre Organisation auswirkt¬†
  • √Ąhnlich wie beim Offline-Schalten von Dateien k√∂nnen Benutzer jetzt Listen synchronisieren und offline schalten, sodass Benutzer weiterhin arbeiten k√∂nnen, wenn sie wenig bis gar keinen Internetzugang haben. Die neue Listensynchronisierungsfunktion ist standardm√§√üig f√ľr alle berechtigten Listen aktiviert (eine Liste der aktuellen Einschr√§nkungen finden Sie im Artikel‚ÄĮListen offline bearbeiten),‚ÄĮund Benutzer haben die M√∂glichkeit, die Synchronisierung von Listen zu beenden.¬†
  • Nachdem Microsoft.SharePoint.exe installiert und ausgef√ľhrt wurde, beginnt der Synchronisierungsprozess f√ľr Benutzer, die k√ľrzlich Microsoft Lists verwendet haben. Alle berechtigten Listen, die in der Listen-App sichtbar sind (Favoriten, Meine Listen,¬†Zuletzt¬†verwendete Listen), werden mit dem Ger√§t synchronisiert. Benutzer k√∂nnen weiterhin wie bisher √ľber die Web-App (Browser) mit ihren Listen arbeiten und die Synchronisierung einzelner Listen beenden. Nach einer ersten Synchronisierung einer gesamten Liste synchronisiert das Synchronisierungsmodul nur die √Ąnderungen mit der Liste. Als Administrator k√∂nnen Sie verschiedene Aspekte der Listensynchronisierung mithilfe der Unter Verwenden von Gruppenrichtlinien zum Steuern von‚ÄĮListensynchronisierungseinstellungen¬†beschriebenen¬†Gruppenrichtlinien steuern.¬†
  • Was Sie tun m√ľssen, um sich vorzubereiten¬†
  • Bewerten Sie die neue Funktionalit√§t und die verf√ľgbaren Steuerelemente. Bereiten Sie Ihre Benutzer darauf vor, wie sie diese neue Funktionalit√§t nutzen k√∂nnen, und erstellen Sie einen Einf√ľhrungsplan.¬†
  • Weitere Informationen zur Synchronisierung von Listen:¬†
  • Bilder erhalten bearbeitbare Tags¬†
  • Wenn Bilder derzeit in SharePoint hochgeladen werden, wird automatisch eine Spalte mit dem Namen‚ÄĮTags‚ÄĮerstellt, die beschreibende Beschriftungen enth√§lt, die die Suche unterst√ľtzen. Mit dem neuen Update migrieren wir Tags aus der vorherigen textbasierten und‚ÄĮschreibgesch√ľtzten Tags-Spalte‚ÄĮund implementieren eine neue bearbeitbare‚ÄĮBild-Tags-Spalte.‚ÄĮ‚ÄĮ Endbenutzer k√∂nnen tags manuell zu dieser Spalte hinzuf√ľgen oder daraus entfernen. Die Tags werden auch im Detailbereich angezeigt.¬†
  • Hintergrundverlauf im Titelbereich entfernen¬†
  • Mit diesem neuen Feature k√∂nnen SharePoint-Seitenautoren den Hintergrundverlauf auf Titelbereichsbildern entfernen.¬†
  • Diese Meldung ist¬†der Microsoft‚ÄĮ365-Roadmap-ID 82091 zugeordnet.¬†
  • Spaces wird verbessert: Formatvorlagen f√ľr Text- und Anmerkungssymbole¬†
  • Dieses neue Feature f√ľr SharePoint-Bereiche erm√∂glicht die Erstellung immersiver Mixed-Reality-Umgebungen, die wie SharePoint-Seiten erstellt und ver√∂ffentlicht werden k√∂nnen. Die neue Stilfunktion f√ľr Text- und Anmerkungssymbole vereinfacht die Erstellung konsistenter und¬†gut aussehender¬†Inhalte. Textstile machen konsistente Formatierungen mit nur einem Klick einfach anzuwenden. Anmerkungssymbolstile erm√∂glichen die Anpassung von Symbol, Gr√∂√üe und visuellem Stil f√ľr Symbole, die zum Hervorheben bestimmter Inhalte im 360¬į-Tour-Webpart f√ľr Leerzeichen verwendet werden.¬†
  • Diese Meldung ist¬†der Microsoft‚ÄĮ365-Roadmap-ID 70733zugeordnet.¬†
  • Wann wird das passieren:¬†
  • Gezielte Ver√∂ffentlichung (gesamte Organisation): wird Ende August mit dem Rollout beginnen und abgeschlossen sein.¬†
  • Standard-Release: wird Ende August mit der Einf√ľhrung beginnen und voraussichtlich Mitte September abgeschlossen sein.¬†
  • Wie sich dies auf Ihre Organisation auswirkt:¬†
  • F√ľr Textformatvorlagen wird Autoren im Eigenschaftenbereich des Textwebparts f√ľr Leerzeichen eine Option zum Ausw√§hlen von vier Standardformatvorlagen angezeigt. Sie k√∂nnen diese Standardstile √§ndern und vier weitere benutzerdefinierte Stile hinzuf√ľgen. Wenn sie keine Formatvorlagen verwenden m√ľssen, k√∂nnen sie die Formatierung eines Textwebparts dennoch manuell mithilfe vorhandener Optionen anpassen.¬†
  • Im 360¬į-Tour-Webpart k√∂nnen Autoren die Gr√∂√üe des Symbols anpassen, ein anderes anzuzeigendes Symbol ausw√§hlen und den visuellen Stil der Symbolanzeige anpassen. Diese Flexibilit√§t erm√∂glicht es 360¬į-Tourautoren, Anmerkungen effektiver zu kategorisieren, die Gr√∂√üe von Anmerkungssymbolen zu reduzieren, um mehr Aufmerksamkeit auf das 360¬į-Bild zu richten und das visuelle Erscheinungsbild der Symbole besser an den 360¬į-Bildinhalt anzupassen.¬†
  • Was Sie tun m√ľssen, um sich vorzubereiten:¬†
  • M√∂glicherweise m√∂chten Sie SharePoint-Bereichsbenutzer √ľber diese neue Funktion benachrichtigen und Ihre Schulung und Dokumentation entsprechend aktualisieren.¬†
  • Textwebpartdokumentation¬†f√ľr SharePoint-Bereiche¬†
  • SharePoint Spaces 360¬į-Tour-Webpartdokumentation¬†
  • SharePoint Ordner werden¬†umbenannt¬†wenn der dazugeh√∂rige Teams Kanal umbenannt wird¬†
  • Diese neue Version aktualisiert die Kanalumbenennung in Teams, um gleichzeitig den entsprechenden Ordner in SharePoint-Websites umzubenennen, wenn ein Kanal in Teams umbenannt wird. Wir unternehmen diesen Schritt, um die Schwierigkeiten bei der Nachverfolgung¬†√ľber alle Microsoft¬†365-Endpunkte hinweg zu beseitigen, die auftreten, wenn ein Kanal in Teams umbenannt wird und die Namenskonvention des entsprechenden Ordners in SharePoint nicht entsprechend aktualisiert wird. Dies wird auf dem Desktop und im Web von Teams eingef√ľhrt.¬†
  • Wichtige Punkte¬†
  • Microsoft 365-Roadmap-ID:‚ÄĮ72211.¬†
  • Zeitplan: Mitte September bis Mitte Oktober 2021¬†
  • Roll-out: Mandantenebene¬†
  • Steuerelementtyp: Admin-Steuerelement¬†
  • Ma√ünahme: √úberpr√ľfung und Bewertung¬†
  • Wie sich dies auf Ihre Organisation auswirkt¬†
  • Die Kopplung der Namenskonvention zwischen Teams-Kan√§len und den entsprechenden SharePoint-Ordnern durch dieses neue Feature tr√§gt dazu bei, Verwirrung¬†auf allen Microsoft¬†365-Endpunkten zu beseitigen und den Benutzern mehr Klarheit zu bieten.¬†
  • Diese neue Funktion wird f√ľr alle Standard- und Privatkan√§le verf√ľgbar sein, die nach dem Rollout umbenannt werden.¬†
  • F√ľr Standardkan√§le ‚Äď Der entsprechende Ordner in SharePoint wird umbenannt.¬†
  • F√ľr private Kan√§le ‚Äď F√ľr private Kan√§le wird der entsprechende Ordner in SharePoint umbenannt.¬†
  • F√ľr √§ltere Teams-Kan√§le, die vor diesem Rollout umbenannt wurden ‚Äď Es wird keine √Ąnderung in der Erfahrung geben. Wenn ein Legacykanal nach dieser Version umbenannt wird, wird gleichzeitig der entsprechende SharePoint-Ordner umbenannt.¬†
  • Beim Umbenennen eines Kanals spiegelt der neue Ordnername nur dann denselben Namen im entsprechenden OneDrive-Synchronisierungsclient wider, wenn die gesamte Dokumentbibliothek synchronisiert wurde. Wenn nur der Kanalordner synchronisiert wird, wird der neue Name nicht im OneDrive-Synchronisierungsclient angezeigt.¬†
Microsoft 365 ‚Äď Office Apps Logos; Excel, PowerPoint, Visio, Acess, Word, Projects
  • WebP¬†Grafiken k√∂nnen nun direkt in Office eingef√ľgt werden¬†
Microsoft 365 ‚Äď Zusammenarbeit Logos, Teams, SharePoint, Yammer, Forms, Planner
  • Planner Pl√§ne ohne M365-Gruppe! ‚ÄěLightweight-Pl√§ne‚Äú¬†
  • Mit der kommenden „Meetings“-L√∂sung:‚ÄĮNeue hybride Arbeitsinnovationen in Microsoft Teams Rooms, Fluid und Microsoft¬†Vivak√∂nnen¬†Meeting-Teilnehmer Aufgaben schnell erfassen und erwarten, dass sie automatisch mit dem Microsoft 365 Task¬†Ecosystem¬†(Planner,¬†To¬†do/Outlook und Teams Task App) synchronisiert werden. Um dies zu erm√∂glichen, erstellen Besprechungen im Planer einen Plan f√ľr die erfassten Aufgaben.¬†
  • Um diese eher Ad-hoc-Form der Aufgabenverfolgung zu unterst√ľtzen, unterst√ľtzt Planner jetzt Pl√§ne, die keine M365-Gruppe erfordern, die wir „Lightweight-Pl√§ne“ nennen. Anstatt Gruppen¬†zu verwenden, wird der Zugriff auf diese Pl√§ne durch eine einfache Liste von Mitgliedern bestimmt, die in Planner gespeichert sind und jeden Benutzer mit einer g√ľltigen AAD-ID in diesem Mandanten enthalten k√∂nnen (weitere Details weiter unten).¬†
  • Die grundlegende Funktionalit√§t von Lightweight-Pl√§nen ist:¬†
  • Einfache Pl√§ne k√∂nnen durch Meetings wie oben beschrieben und √ľber unsere Graph-APIs erstellt werden. Es gibt derzeit keine M√∂glichkeit, sie in der Planner-Benutzeroberfl√§che zu erstellen¬†
  • Nach der Erstellung werden Lightweight-Pl√§ne im Planner neben vorhandenen Microsoft 365 Group-Pl√§nen angezeigt und k√∂nnen auf die gleiche Weise √ľber die Benutzeroberfl√§che interagiert werden.¬†
  • Alle Mitglieder haben gleichwertige Berechtigungen: Jedes vorhandene Mitglied kann andere Mitglieder hinzuf√ľgen / entfernen und Aufgaben und den Plan selbst erstellen / bearbeiten / l√∂schen¬†
  • Planfeatures, die an M365-Gruppen gebunden sind, sind in diesen Pl√§nen deaktiviert, einschlie√ülich Links zur OneNote /SP-Website, Kommentaren zu Aufgaben und hochgeladenen Anlagen¬†
  • Der Lightweight-Plan wird gel√∂scht, wenn das letzte Mitglied¬†entfernt¬†wird¬†
  • Es gibt keine weiteren √Ąnderungen an der Planfunktionalit√§t f√ľr Lightweight Plans im Vergleich zu vorhandenen Microsoft 365 Group-Pl√§nen¬†
  • Zus√§tzliche Hinweise:¬†
  • Es gibt keine √Ąnderungen an der Planner-Lizenzierung oder dem Speicher f√ľr Lightweight-Pl√§ne im Vergleich zu vorhandenen Microsoft 365 Group-Pl√§nen¬†
  • „Lightweight-Pl√§ne“ f√ľhren nicht zur Erstellung von Objekten in AAD¬†
  • Vereinheitlichung der Whiteboard Apps¬†
  • Microsoft Whiteboard wird aktualisiert, um eine neue, einheitliche Erfahrung auf allen Ger√§ten zu bieten, unabh√§ngig davon, ob Sie sich auf einem gro√üen Bildschirm oder einem Mobiltelefon befinden. Wir haben bereits neue, stark nachgefragte Funktionen an unsere Web-App, Android-App und Teams-Kunden ausgeliefert, und es gibt noch mehr auf dem Weg. Im Rahmen dieser neuen Erfahrung werden wir auch unsere nativen Anwendungen unter Windows 10, Surface Hub und iOS aktualisieren, um eine einheitliche Erfahrung auf allen Ger√§ten zu bieten.¬†
  • Diese Meldung ist der Microsoft 365-Roadmap-ID zugeordnet:‚ÄĮ72196,‚ÄĮ82093und‚ÄĮ82094.¬†
  • Wann wird das passieren:¬†
  • Neue Funktionen wurden f√ľr unsere Web- und Teams-Kunden eingef√ľhrt, weitere werden zwischen jetzt und Ende September eingef√ľhrt. Die nativen Clients werden ab Ende September aktualisiert und bis Ende Oktober abgeschlossen.¬†
  • Wie sich dies auf Ihre Organisation auswirkt:¬†
  • Die folgenden Funktionen sind im Web und in Teams verf√ľgbar:¬†
  • Haftnotizfarben:‚ÄĮ10 bunte Haftnotizt√∂ne zur Auswahl.¬†
  • Notizraster‚ÄĮ‚Äď F√ľgen Sie ein Raster mit Haftnotizen in einer von 12 verf√ľgbaren Farben ein, um in Workshops und Ideenfindungssitzungen zu helfen.¬†
  • Objekte anzeigen, die in nativen Apps erstellt wurden‚ÄĮ‚Äď Objekte wie Listen und Vorlagen, die in nativen Apps eingef√ľgt wurden, k√∂nnen auch im Web und in Teams angezeigt werden.¬†
  • Farben des‚ÄĮTintenstifts:‚ÄĮ15 neue Farboptionen f√ľr Tintenstifte mit verschiedenen St√§rken, um Ihre Inhalte zu visualisieren und Ihren Text zum Leben zu erwecken.¬†
  • Highlighter-Farben:‚ÄĮ– 15 neue¬†Highlighter-Farboptionen erm√∂glichen es Benutzern, Inhalte auf der Platine hervorzuheben.¬†
  • Tintenformerkennung:‚ÄĮ– Zeichnen Sie Formen mit Tinte und beobachten Sie, wie sie automatisch begradigt werden.¬†
  • Verbesserte Mausf√§rbemittel:‚ÄĮ– Erstellen Sie glattere Freihandlinien, die Ihre Striche beim Zeichnen mit einer Maus oder einem¬†Trackpad¬†einfacher und sauberer machen.¬†
  • Schreibgesch√ľtzter Modus f√ľr Bildungskonten:‚ÄĮ‚Äď Bestimmen Sie als Meeting-Moderator oder P√§dagoge, wann und wie Sch√ľler teilnehmen und zusammenarbeiten, indem Sie ihre Bearbeitungsfunktionen aktivieren oder deaktivieren.¬†
  • Die folgenden Funktionen sind in Arbeit und werden in K√ľrze eingef√ľhrt.¬†
  • Moderne Optik und Haptik:¬†
  • Optimierte Benutzererfahrung: Eine‚ÄĮunauff√§llige App-Benutzeroberfl√§che maximiert Ihren Canvas-Platz.¬†
  • Erstellungsgalerie:‚ÄĮeine sehr gut auffindbare, einfache M√∂glichkeit, Objekte und Funktionen in der Anwendung zu finden und zu verwenden.¬†
  • Funktionen f√ľr die Zusammenarbeit:¬†
  • Collaboration¬†Roster:‚ÄĮSehen Sie, wer im Vorstand ist und mit Ihnen zusammenarbeitet.¬†
  • Kollaborative Cursor: Sehen‚ÄĮSie, wo sich andere Personen auf der Leinwand befinden und was sie bearbeiten.¬†
  • Laserpointer:‚ÄĮHolen Sie sich die Aufmerksamkeit anderer Leute, w√§hrend Sie Ihre besten Ideen teilen.¬†
  • Verbesserte Leistung:‚ÄĮSchnelles √Ėffnen von Boards, Schwenken und Zoomen, Erstellen von Inhalten und Zusammenarbeit in Echtzeit mit zahlreichen Redakteuren gleichzeitig w√§hrend gro√üer Arbeitssitzungen.¬†
  • Interaktive Inhaltsfunktionen:¬†
  • Mehr als 30‚ÄĮanpassbare¬†Vorlagen:Fangen¬†Sie schnell an und arbeiten Sie zusammen, brainstormen und entwickeln Sie Ideen mit brandneuen Vorlagen.¬†
  • Aufkleber :¬†Bieten Sie‚ÄĮleichtes,¬†kontextbezogenesFeedback¬†mit einer Reihe von lustigen Aufklebern.¬†
  • Bilder:F√ľgen¬†Sie Bilder von Ihrem lokalen Laufwerk zur Leinwand hinzu und kommentieren Sie sie, um visuelles Interesse auf Ihren Boards zu wecken.¬†
  • Moderationsfunktionen:¬†
  • Kopieren/Einf√ľgen:‚ÄĮKopieren und Einf√ľgen von Inhalten und Text innerhalb desselben Whiteboards.¬†
  • Objektausrichtung: Verwenden‚ÄĮSie Ausrichtungslinien und Objektausrichtung, um Inhalte r√§umlich pr√§zise zu organisieren.¬†
  • Hintergrund formatieren:‚ÄĮPersonalisieren Sie Ihr Whiteboard, indem Sie die Hintergrundfarbe und das Muster √§ndern.¬†
  • Inking-Funktionen:¬†
  • Tintenpfeile:‚ÄĮZeichnen Sie problemlos ein- und doppelseitige Pfeile mit Tinte, um die Diagrammerstellung zu erleichtern.¬†
  • Tinteneffektstifte:‚ÄĮDr√ľcken Sie sich auf kreative Weise mit Regenbogen- und¬†Galaxieninte¬†aus.¬†
  • Die folgenden Funktionen werden im Rahmen des nativen App-Updates ge√§ndert:¬†
  • Lineal: F√ľr gerade Linien k√∂nnen Benutzer jetzt Linien aus dem Men√ľ „Formen“ einf√ľgen oder die Umschalttaste beim¬†Einf√§rken¬†gedr√ľckt halten.¬†
  • Ganze Tintenstriche l√∂schen:‚ÄĮF√ľr ein schnelleres L√∂schen k√∂nnen Benutzer jetzt den gesamten Tintenstrich anstelle eines Teils davon l√∂schen.¬†
  • Bild sperren:‚ÄĮDie M√∂glichkeit, Bilder und andere Canvas-Inhalte zu sperren, wird kurz nach dem Update verf√ľgbar sein.¬†
  • Dokument einf√ľgen:‚ÄĮDie M√∂glichkeit, Dokumente aus dem lokalen Speicher zusammen mit OneDrive und SharePoint einzuf√ľgen, wird kurz nach dem Update verf√ľgbar sein.¬†
  • Like/unlike¬†sticky¬†notes:‚ÄĮBenutzer k√∂nnen stattdessen Aufkleber als Workaround f√ľr leichte Abstimmungen und Likes verwenden. Wir werden in einem zuk√ľnftigen Update weitere verbesserte Abstimmungsfunktionen ver√∂ffentlichen.¬†
  • Sortierung:‚ÄĮDie M√∂glichkeit, Listen und Notizraster zu organisieren und zu sortieren, wird neu erstellt und in einem zuk√ľnftigen Update enthalten sein.¬†
  • Exportvorlage in CSV und E-Mail-Zusammenfassung:‚ÄĮDiese Funktionen werden neu erstellt und in einem zuk√ľnftigen Update enthalten sein, einschlie√ülich verschiedener M√∂glichkeiten zum Exportieren von Inhalten aus dem Board.¬†
  • Tintengreifer, Tinte in Tabelle und Tinte in Text:‚ÄĮDiese Funktionen werden neu erstellt und in einem zuk√ľnftigen Update enthalten sein.¬†
  • Barrierefreiheitspr√ľfung und Alt-Text: Diese‚ÄĮFunktionen werden neu erstellt und in einem zuk√ľnftigen Update enthalten sein.¬†
  • Bing-Bildersuche:‚ÄĮBenutzer k√∂nnen Bilder herunterladen und mit der Funktion zum Einf√ľgen von Bildern auf die Leinwand einf√ľgen.¬†
  • Einfache Freigabe auf Surface Hub:‚ÄĮDiese Funktion wird neu erstellt und in einem zuk√ľnftigen Update enthalten sein.¬†
  • Was Sie tun m√ľssen, um sich vorzubereiten:¬†
  • Microsoft Whiteboard-Web- und Teams-Clients:¬†
  • Die neuen Funktionen in Web und Teams werden automatisch f√ľr alle Kunden ausgerollt.¬†
  • Microsoft Whiteboard native Apps unter Windows 10, Surface Hub und iOS:¬†
  • Die neuen Funktionen in unseren nativen Clients werden automatisch an die Kunden ausgerollt. Wenn Sie jedoch den systemeigenen Windows 10-Client √ľber SCCM oder Intune bereitgestellt haben, sollten Sie die neue Version herunterladen und bereitstellen.¬†
  • Hinweis:‚ÄĮEs wird eine separate Nachricht mit Details zum √úbergang zum OneDrive¬†for¬†Business-Speicher gesendet.¬†
  • Weitere Informationen:¬†
  • Enterprise und Commercial User:¬†
  • Benutzer im Bildungsbereich:¬†
  • Microsoft Whiteboard wird aktualisiert, um eine neue, einheitliche Erfahrung auf allen Ger√§ten zu bieten, unabh√§ngig davon, ob Sie sich auf einem gro√üen Bildschirm oder einem Mobiltelefon befinden. Wir haben bereits neue, stark nachgefragte Funktionen an unsere Web-App, Android-App und Teams-Kunden ausgeliefert, und es gibt noch mehr auf dem Weg. Im Rahmen dieser neuen Erfahrung werden wir auch unsere nativen Anwendungen unter Windows 10, Surface Hub und iOS aktualisieren, um eine einheitliche Erfahrung auf allen Ger√§ten zu bieten.¬†
  • Diese Meldung ist der Microsoft 365-Roadmap-ID zugeordnet:‚ÄĮ72196,‚ÄĮ82093und‚ÄĮ82094.¬†
  • Neustart auf Basis von OneDrive¬†
  • Microsoft Whiteboard wird auf OneDrive¬†for¬†Business neu aufgebaut.‚ÄĮDies wird im Oktober 2021 zum Standard und‚ÄĮumfasst die Unterst√ľtzung f√ľr alle unsere Client-Anwendungen.¬†
  • Wir haben festgestellt, dass Sie ein Kunde sind, der die nativen Whiteboard-Anwendungen unter Windows 10, Surface Hub oder iOS verwendet. Aus diesem Fall empfehlen wir Ihnen,‚ÄĮsich erst‚ÄĮdann f√ľr den neuen Speicher zu entscheiden, wenn die Clients aktualisiert und unterst√ľtzt werden. Dies wird vor der Standard√§nderung im Oktober 2021 geschehen.¬†
  • Neustart auf Basis von OneDrive¬†
  • Das ist neu bei¬†Mircosoft¬†Teams¬†
  • Neuerungen bei Microsoft Teams‚ÄĮ¬†
  • Ausblick f√ľr Microsoft Teams‚ÄĮ¬†
  • Neue Side-by-Side- und Reporter-Presenter-Modi mit Desktop- und Fensterfreigabe¬†
  • Break Out Rooms vorbereiten¬†
  • Wir f√ľgen Besprechungsorganisatoren die M√∂glichkeit hinzu, R√§ume vor dem Start eines Meetings vorab zu erstellen und Teilnehmerzuweisungsaufgaben (sowohl automatisch als auch manuell) im Voraus auszuf√ľhren.¬†
  • Dies wird nur auf dem Desktop eingef√ľhrt.¬†
  • Diese Meldung ist¬†der Microsoft‚ÄĮ365-Roadmap-ID 81390zugeordnet.¬†
  • Wann wird das passieren:¬†
  • Der Rollout beginnt Mitte September und sollte bis Ende September abgeschlossen sein.¬†
  • Wie sich dies auf Ihre Organisation auswirkt:¬†
  • √úber diese Funktion k√∂nnen Organisatoren von Channel- und privaten Meetings die folgenden Konfigurationsaufgaben f√ľr¬†Breakout¬†Rooms ausf√ľhren, bevor eine Besprechung beginnt:¬†
  • Massenerstellung / -l√∂schen von R√§umen¬†
  • Hinzuf√ľgen / L√∂schen / Umbenennen einzelner R√§ume¬†
  • Konfigurieren von Besprechungsoptionen f√ľr jeden Raum¬†
  • Anpassen der Einstellungen f√ľr Breakout-Rooms-Sitzungen (Timer, Auswahl von Breakout-Rooms-Managern und mehr)¬†
  • Vorzuweisung von Teilnehmern √ľber manuelle und automatische Zuordnungsm√∂glichkeiten¬†
  • Bevor eine Besprechung beginnt, k√∂nnen Besprechungsorganisatoren auf eine neue Registerkarte im Planungsformular zugreifen, die als Breakout-R√§ume bezeichnet wird und es ihnen erm√∂glicht, Breakout-R√§ume vorab zu erstellen und Teilnehmer vorab zuzuweisen.¬†
  • Break Out Rooms Referenten¬†
  • Wir f√ľgen dem Organisator die M√∂glichkeit hinzu, die Verwaltung von¬†Breakout¬†Rooms auf bestimmte Referenten auszuweiten. Mit dieser Funktion k√∂nnen Besprechungsorganisatoren Referenten als¬†Breakout¬†Room-Manager hinzuf√ľgen und entfernen.¬†
  • Durch die √úbernahme der Kontrolle √ľber das Breakout-Rooms-Management-Panel k√∂nnen ernannte Referenten Breakout-Room-Operationen als Manager oder Meeting-Organisator durchf√ľhren und als¬†Breakout¬†Room Manager zu Rooms beitreten.¬†
  • Dies wird nur auf dem Desktop eingef√ľhrt.¬†
  • Diese Meldung ist¬†der Microsoft‚ÄĮ365-Roadmap-ID 81118 zugeordnet.¬†
  • Wann wird das passieren:¬†
  • Der Rollout beginnt Mitte September und sollte bis Ende September abgeschlossen sein.¬†
  • Wie sich dies auf Ihre Organisation auswirkt:¬†
  • Organisatoren, die¬†Breakout¬†Rooms auf einem Teams-Desktop-Client konfigurieren und verwalten, haben Zugriff darauf, Referenten als¬†Breakout¬†Room-Manager zu ernennen. Derzeit werden nur Benutzer, die als Referenten desselben Mandanten benannt sind, als Breakout-Rooms-Manager unterst√ľtzt.¬†
  • Wenn Breakout-Rooms-Manager an der Besprechung teilnehmen, wird das Symbol Breakout-R√§ume in der Symbolleiste angezeigt.¬†
  • Breakout-Rooms-Manager m√ľssen die Kontrolle √ľbernehmen, um R√§ume zu verwalten. (Nur ein Manager kann R√§ume gleichzeitig verwalten).¬†
  • Sobald sie die Kontrolle haben, k√∂nnen Breakout-Rooms-Manager Operationen zur Verwaltung von Breakout-R√§umen durchf√ľhren, z. B.:¬†
  • Zuweisen von Benutzern zu R√§umen¬†
  • R√§ume hinzuf√ľgen/l√∂schen¬†
  • Zimmer √∂ffnen/schlie√üen¬†
  • Neuzuweisung von Benutzern zu R√§umen¬†
  • Ank√ľndigungen senden¬†
  • R√§ume neu erschaffen¬†
  • Timer¬†einstellen¬†
  • Andere Breakout-R√§ume-Einstellungen anpassen¬†
  • Folgt mir gerne auf LinkedIn oder YouTube¬†¬†
  • Verbesserte Yammer Nachrichten¬†
  • Wir werden Anfang September mit der Einf√ľhrung beginnen und erwarten, dass wir den Rollout Anfang Oktober abschlie√üen werden.¬†
  • Verschachtelte Antworten:¬†Yammer verf√ľgt jetzt √ľber eine ebene tiefe Verschachtelung, die den Kontext um Konversationen herum beint, indem Verschachtelungsantworten auf einen Kommentar unter dem Kommentar gruppiert werden.¬†
  • Deep Linking: Wenn Sie auf Benachrichtigungen in Yammer klicken, erhalten Sie nun genau die Nachricht, die die Benachrichtigung ausgel√∂st hat.¬†
  • L√∂schnachricht:Yammer¬†erm√∂glicht es Ihnen nun, Inhalte zu l√∂schen und gleichzeitig den Kontext rund um die Diskussion beizubehalten. Der gel√∂schte Inhalt wird durch eine Nachricht ersetzt, die besagt, dass‚ÄĮdiese Nachricht gel√∂scht wurde.¬†
  • Bidirektionale¬†Paginierung:Wenn¬†Sie in der Mitte eines langen Threads auf Yammer landen, k√∂nnen Sie nun die Konversation in beide Richtungen (Paginierung nach oben und unten) abrollen.¬†
  • Jetzt nur im Web verf√ľgbar.¬†
  • Feed-Sortierung:Sie¬†haben jetzt die M√∂glichkeit, den Community-Feed zu sortieren, wodurch die letzten Beitr√§ge zuerst angezeigt werden k√∂nnen, um sicherzustellen, dass Ihre Community-Feeds einfacher zu scannen sind.¬†
  • Im Namen eines anderen posten¬†
  • Linkvorschau¬†¬†
  • Auch f√ľr SharePoint Sites und News Artikel¬†
  • Q&A Sessions (power¬†by¬†Yammer) kommen zu Teams¬†
  • Integration in Outlook (web)¬†
  • ‚ÄěIn den n√§chsten Monaten werden wir dieses Update auch f√ľr Outlook f√ľr Windows anbieten.‚Äú‚ÄĮ¬†
  • √úberarbeitete Benachrichtigungs-Mails¬†
  • Topics folgen¬†
  • Videos aus OneDrive / SharePoint / Stream direkt in der Yammer App anschauen¬†
Windows und Edge Logo
  • Windows 11 als ISO Datei herunterladen¬†¬†
    (nur f√ľr Windows Insider)¬†
  • Aktualisiertes Paint¬†
  • https://twitter.com/panos_panay/status/1428102755151847431?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1428102755151847431%7Ctwgr%5E%7Ctwcon%5Es1_c10&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.drwindows.de%2Fnews%2Fmicrosoft-paint-windows-11-modernisiert-einen-klassiker¬†¬†
  • Gemeinsame Zwischenablage mit dem Smartphone¬†
Devices
Teams Rooms
  • Room Remote¬†
  • Sharing √ľber HDMI Verbindung¬†

 

Die Präsentation der News-Sendung finden Sie als Mitglied des 365 Champions Teams in Microsoft Teams.

Hier können Sie sich als Mitglied im 365 Champions Team kostenfrei registrieren. 

‚Ź≥ Unsere Vergangenen News-Sendungen finden Sie hier.

 

Mehr News

Lerninhalte integriert in einen Chatbot / einen pers√∂nlichen Assistenten f√ľr Microsoft 365

Wie k√∂nnen wir den Anwender in seiner t√§glichen Arbeit besser unterst√ľtzen?Microsoft 365 bietet eine Menge M√∂glichkeiten Lerninhalte f√ľr Ihre MitarbeiterInnen bereit zu stellen. Das Lernmaterial wird somit nicht in einer separaten Umgebung bereitgestellt, sondern...

Entdecke unsere neuen Videos ūüĒćūüé¨ – August 2021

Rund um Microsoft 365 gibt es st√§ndig neue Office-Funktionen oder es werden √Ąnderungen und Aktualisierungen bereits bestehender Funktionen. Wir sehen also, dass Microsoft 365 sich jeden Monat weiterentwickelt - deshalb machen wir das auch: Monatlich produzieren und...

Briefing September 2021

Modern Work mit Microsoft - Briefing September 2021 Das monatliche Briefing richtet sich an "Modern Work Manager", "Digitalisierungsverwantwortliche" oder "Transformation Manager" im Unternehmen. Es soll die M√∂glichkeit bieten, sich kurz und schnell √ľber die...

Experteninterview Dominik Wilsberg: Wie nachhaltig ist der Corona-Modern Workplace?

In diesem Interview stellen wir Dominik Wilsberg (Customer Innovation Architect) von der Orange Networks GmbH Fragen zum Thema Nachhaltigkeit im Corona Modern Workplace. Hier können Sie sich das komplette Expertenvideo zum Thema "Wie nachhaltig ist der Corona Modern...

Experteninterview mit Julian Bahrs: Teams mit Apps erweitern mit fortgeschrittenen Use Cases

Im Experteninterview mit Julian Bahrs, geht es darum wie Microsoft Teams mit Apps erweitert werden kann. Außerdem erhalten Sie dazu fortgeschrittene Use Cases von Julian Bahrs. Hier können Sie sich das komplette Video zum Thema "Teams mit Apps erweitern -...

Experteninterview mit Oliver Lorenz: Microsoft Teams als virtueller Lernraum bei EY

In unserem Experteninterview, welches Thomas Maier mit Oliver Lorenz gef√ľhrt hat, geht es darum wie Microsoft Teams als virtueller Lernraum bei EY genutzt wird. Hier k√∂nnen Sie sich das komplette Video zum Thema "Microsoft Teams als virtueller Lernraum bei EY"...

Briefing August 2021

Modern Work mit Microsoft - Briefing August 2021 Das monatliche Briefing richtet sich an "Modern Work Manager", "Digitalisierungsverwantwortliche" oder "Transformation Manager" im Unternehmen. Es soll die M√∂glichkeit bieten, sich kurz und schnell √ľber die wichtigsten...

ūüď£ Microsoft 365 – Neuigkeiten Juli 2021

ūüéČ Die Neuigkeiten von Microsoft 365 im Juli 2021   Am 27. Juli fand wieder unsere News-Sendung mit √ľber 250 Teilnehmern statt. Hier finden Sie die Neuigkeiten zu Microsoft 365 (Office 365) im Juli 2021. Zu Beginn startete Thomas Maier mit einer R√ľckschau der...

365 Akademie bei den 17. Wissensmanagement Tagen

"Teams als Learning Plattform" bei den¬†17. Virtuellen Wissensmanagement-Tagen ¬†Wissensaustausch und effektives Networking ‚Äď Eine Learning-Plattform auf Sie und Ihre Mitarbeiter zugeschnitten! Herausfordernde Zeiten erfordern innovative L√∂sungen! Die 17....

Briefing Juli 2021

Das monatliche Briefing soll Ihnen die M√∂glichkeit bieten, sich kurz und schnell √ľber die wichtigsten Themen des Monats aus dem "Microsoft-Kosmos" zu informieren. Lesen Sie nachfolgend die aktuellsten News zu Microsoft 365. ¬† News: Der Monat im R√ľckblick¬†Das Ende von...